Proculture: výzkumné, informační a vzdělávací centrum pro umění a kulturu
Registrace do mailinglistu pro zasílání e-bulletinu. Odhlásit se můžete zde.
Culture Action Europe

ProCulture je členem Culture Action Europe

 
Logo Rady uměleckých obcí

ProCulture je sekretariátem Rady uměleckých obcí (RUO)

 
Archiv Národní knihovny

ProCulture je součástí Archivu Národní knihovny

 
Facebook
Konference EU
Koncepce umění
Future City Game
Symposium Ostrava
Future City Jobs
Creative Cities
Domů Calls Calls workshopy, semináře
TechSoup

Mezinárodní letní škola v Halle - workshopy

Halle, Německo
Ještě do 15. srpna jsou přijímány přihlášky k účasti na kurzech "Beutiful Neustadt" v rámci mezinárodní letní školy v Halle, kterou pořádá Nadace Bauhaus Dessau a IBA Stadtumbau 2010 ve dnech 9. září až 2. října 2005.

Internationale Sommerschule Halle 9. 9. – 2. 10. 2005
Noch freie Plätze im Workshop-Programm „beautiful Neustadt“ !

Für das von der Stiftung Bauhaus Dessau und der IBA Stadtumbau 2010 im Rahmen der Internationalen Sommerschule Halle (http://www.is-halle.de) initiierte Workshop-Programm „beautiful Neustadt“ gibt es noch freie Plätze.

Anmeldung/Application:
http://www.bauhaus-dessau.de/is-halle/anmeldung_de.php
http://www.bauhaus-dessau.de/is-halle/application_en.php

Das Angebot umfasst folgende Kurse:

City as subject
der kanadische Fotograf Arni Haraldsson wird ein fotografisches Portrait der spätmodernen Pionierstadt entwickeln

Comicreportagen
die Berliner Comiczeichner Kai Pfeiffer und Ulli Lust nutzen das Genre Comicreportagen zur Dokumentation des Alltag Neustadts

neustadt,-
die Designer Corina Forthuber, Nadja Jeske, Franziska Krüger und Oliver Goldacker transformieren Materialen der Neustadt zu neuen_Stadtsouvenirs

Schriftgut
der Workshop der Grafikerinnen Nicola Reiter und Claudia Siegel widmet sich dem typographischen Gut Neustadts und entwickelt Neustadt-Schriften

Arche Neuland
das interdisziplinäre Kunstprojekt von Höfner, Lohmann & Sachs lädt zur Konzeption eines transnationalen Besiedlungsexperiments im Sinne der Arche Noah ein

Innovationsrecycling
das Angebot des Büro OtteKunow bemüht die Ästhetik des Fortschritts und konstruiert dafür provisorische Innovationen

Ambulatorium-heimstadt
im Ambulatorium-heimstadt sammelt & kartographiert der raumlaborant Markus Bader Erzählungen aus Neustadt

die Form als Stellvertreter...
die Wiener Künstlerin und Dozentin Mona Hahn vermittelt am Beispiel Halle das Wechselverhältnis von Form und Ideologie


Ziel ist es, eine Wahrnehmungshaltung zu fördern, die es gestattet, Potentiale und Chancen Halle- Neustadts in den gegenwärtigen urbanen
Transformationsprozessen zu erkennen.

Die Workshops stehen Interessenten aller Disziplinen offen. Eine Anmeldung ist mit der Zahlung einer Teilnahmegebühr verbunden, die je nach Kurs zwischen 58,- bis 130,- € beträgt. Darin eingeschlossen ist die freie Unterbringung in temporären Quartieren der Sommerschule.

Bewerbungen für noch freie Plätze sind bis 15. 8. 2005 unter http://www.is-halle.de möglich, oder sind per Post zu senden an:

Stiftung Bauhaus Dessau
Anmeldung beautiful Neustadt
Gropiusallee 38
D-06846 Dessau

blume@bauhaus-dessau.de

(25.07.2005)
Nezávislá kultura má nového spojence: jlbjlt.net

  © 2003-2022 vydává ProCulture o.s.
   ISSN 1214-8369
 © 2022 Webhosting SmartWEB.CZ |  Optimalizace stránek e4you s.r.o.